5 Methoden für Hobby-Sportler gesund zu bleiben, wenn man tagsüber viel sitzt

Jeder von uns ist für immer auf einer Reise, um gesünder und glücklicher zu sein, aber es kann schwierig sein, dies zu tun, wenn man acht oder mehr Stunden am Tag hinter einem Schreibtisch festsitzt. Es gibt alle möglichen Möglichkeiten, gesund zu bleiben, wenn man viel sitzt; aber wie viele von uns erlebt haben, können diese Änderungen so schwierig sein, sie dauerhaft zu integrieren, wenn man bereits durch E-Mails, Texte, Besprechungen, Termine und hohe Arbeitsbelastung abgelenkt ist. Seien wir ehrlich zu uns selbst: Wir wollen bei der Arbeit gesünder sein, aber wir wollen auch, dass es so einfach und unkompliziert wie möglich ist und sich nahtlos in unsere überfüllten Zeitpläne integriert.

Und es stellt sich heraus, dass geringfügige Anpassungen die Lösung sein könnten: Die Harvard-Forscherin Teresa Amabile entdeckte, dass der größte Motivator am Arbeitsplatz ein kleiner, aber täglicher Fortschritt war. Rückschläge schaden unserem Schwung am meisten. Anstatt sich zu verpflichten, 10 Stunden in der Turnhalle pro Woche, um zu versuchen, die Zeit, die Sie verbringen sitzen, zu kompensieren, warum nicht mit Babyschritten beginnen, die einfacher zu bewältigen sind Tag für Tag?

Gesünder zu sein, wenn man den ganzen Tag sitzt, muss nicht so entmutigend sein. Versuchen Sie, mit diesen sieben Ideen zu experimentieren, und Sie können sehr wohl eine Verbesserung Ihres allgemeinen geistigen und körperlichen Wohlbefindens feststellen.

 

1. Verstellbare Schreibtische

Du weißt wahrscheinlich, dass zu viel Sitzen schlecht für dich ist, aber wie schlimm ist es genau? Eine Studie, die die Sterblichkeitsraten in 54 Ländern mit der Zeit vergleicht, in der die Menschen sitzen, ergab, dass übermäßiges Sitzen 3,8 Prozent aller Todesfälle ausmachte. Darüber hinaus haben weitere Untersuchungen ergeben, dass keine körperliche Betätigung den Schaden durch zu viel Sitzen rückgängig machen kann. Nur 30 Minuten weniger Sitzen pro Tag könnten einen signifikanten und positiven Effekt haben. Was ist ein Weg, um dies zu erreichen? Ein verstellbarer Schreibtisch!

Ich habe gerade dieses tragbare Tablett bei Amazon gekauft – und ich versuche hier nicht, dramatisch zu sein, aber es hat mein Leben verändert. Meine Hüften und Knie schmerzen nicht. Ich habe mehr Energie. Ich fühle mich im Fitnessstudio besser. Und – kein Witz – ich bin eigentlich glücklicher, produktiver und wacher. Es gibt viele Varianten dieser Art von verstellbarem Schreibtisch, und es ist ein kluger Kauf, ohne Zweifel.

3. Finden Sie die richtige Art von Sitzmöbeln

Der Stuhl, auf dem du sitzt, könnte den Unterschied ausmachen. Große, bequeme Stühle wie Sitzsäcke können sich großartig anfühlen, um darin zu sitzen; sie können Sie jedoch auch in eine ungesunde Körperhaltung versetzen, in der Sie nicht mehr die Muskeln in Ihrem Kern aktivieren müssen, um sich selbst zu stützen. Sitzen tötet bereits den Stoffwechsel; die weitere Abnahme des Muskelaufbaus verschlimmert ihn nur noch.

Ein Yogaballstuhl könnte die Antwort sein. Es kann helfen, Ihre Bauch- und Rückenmuskulatur zu stimulieren, das Gleichgewicht zu verbessern und Sie in die richtige Position zu bringen, da Sie Ihren eigenen Rücken stützen müssen, anstatt dass der Stuhl es für Sie tut. Eine ausführliche Betrachtung, welche Sitzmöbel sich besonders gut eignen finden sie hier auf 2te-chance.com.

4. Yoga Stuhl

Auch im Sitzen können Sie die Vorteile von Yoga genießen, darunter einen besseren Muskeltonus und eine bessere Atmung sowie weniger Stress. Es kann Ihnen sogar helfen, besser zu schlafen – ohne jemals den Stuhl zu verlassen. Haltungen wie die Katzenkuh-Stretch, der umgekehrte Krieger, die Adlerhaltung, Wirbelsäulenverdrehungen und Vorwärtsbeugungen können von jedem in jedem Stuhltyp ausgeführt werden.

5. Einen Schrittzähler kaufen

Mehrere Studien haben gezeigt, dass vor allem sitzende Menschen, die Schrittzähler tragen und sich tägliche Ziele setzen, aktiver werden und ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern. In der Tat, in einer Zusammenfassung von 26 verschiedenen Studien, wurde festgestellt, dass Menschen, die Schrittzähler trugen, jeden Tag mindestens 2.000 zusätzliche Schritte gingen, verglichen mit Menschen, die keine Schrittzähler trugen; und es half ihnen, ihre Aktivität um 27 Prozent zu steigern.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *